/anmeldung_schulung/einbau-partner/lpdi/lpi/lpfipdf/bestellformular_auto-becker-gas-gmbh.pdf
 
TeamViewer

Vialle Center
Auto Becker GAS GmbH

Mont-Cenis-Straße 357
44627 Herne

Privatkunden
Telefon:02323 9192-189
 
Gewerbekunden
Einkauf:02323 9192-185
Technik/Support:02323 9192-186
 
Fax:02323 9192-192

vialle@auto-becker.net

LPfi


LPfi - Liquid Propane Flex Injection

Beim LPfi Konzept dreht sich alles darum, eine größtmögliche Wirtschaftlichkeit und Flexibilität durch eine maximale Anwendung der Standardkomponenten zu erzielen. Das Kraftstoffmodul, welches für LPfi entwickelt wurde, ist ein Durchbruch in Punkto Größe und Anwendbarkeit, denn es ist für die meisten Autogas-Tank-Modelle weltweit erhältlich. Darüber hinaus bestehen verschieden Möglichleiten die lnjektoren einzubauen; unter dem Strich erhält man ein übersichtliches System mit sehr kurzen Einbauzeiten.

LPmi - Liquid Propane Monofuel Injection

Aufgrund der Tatsache, dass die LPi-Systeme keinen Verdampfer benötigen, ist dieses System auch nicht von der Motor- oder Umgebungstemperatur abhängig und ermöglicht die Einspritzung des Autogases im flüssigen Zustand. Diese Flüssiggas-Einspritzung erlaubt sogar den monovalenten Antrieb von direkteinspritzende Motoren und PFI-Motoren.

LPdm - Liquid Propane Diesel Mix

Es gibt eine zunehmende Nachfrage nach Umrüstsystemen für Dieselmotoren, welche Autogas als Zusatzkraftstoff veruvenden können. VIALLE hat ein sehr fortschrittliches Kraftstoffsystem entwickelt, wodurch der Dieselkraftstoff, in Abhängigkeit abhängig von Last und Geschwindigkeit, um bis zu SOV, ersetzt werden kann. Zwischen den einzelnen Motorkontrolleinheiten werden CAN-Kommunikationsprotokolle eingesetzt, um den Kraftstoffersatzprozess zu optimieren und die ursprünglichen Leistungsmerkmale des Motors zu erhalten.